Lasberger Landesstraße (L1471) mit Gülle überschwemmt

Am frühen Freitagabend (19.05.2017) wurde die Feuerwehr Lasberg gegen 17 Uhr zu einem Gülleaustritt in der Ortschaft Kronau nahe der Gemeindegrenze Lasberg – St. Oswald alarmiert. An der Einsatzstelle stellte der Einsatzleiter HBI Christian Ringdorfer eine Überflutung der Lasberger Landesstraße (L1471) auf einer Breite von ca. 15 Meter fest. Es wurde umgehend mit zwei Güllefässer der Inhalt der Jauchegrube abgesenkt. Gleichzeitig wurde die Straße mittels Besen und Straßenwaschanlage gereinigt.  Insgesamt war die L1471 für ca. 1 Stunde komplett gesperrt.

Nach 2 Stunden konnte die FF Lasberg wieder die Einsatzbereitschaft herstellen!