... wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird!


143. Vollversammlung der FF Lasberg

013

Zur 143. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lasberg konnte Kommandant HBI Ringdorfer Christian am 18.02.2016 neben 71 Kameraden und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, die Ehrengäste Vizebürgermeister Konsulent Sandner Hermann (in Vertretung des Bürgermeisters Brandstätter Josef), Pfarrer Dr. Eduard Röthlin, Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Wurmtödter Thomas, Bezirkshauptmann a. D. Konsulent Dr. Hans Peter Zierl, Bürgermeisterweiterlesen…




Lotsendienst beim 18. IVV-Winterwandertag

DSC09523

Am 11.02. bzw. 12.02.2017 führte die Feuerwehr Lasberg wieder den Lotsendienst beim 18. IVV-Winterwandertag durch. Jeweils 4 Kameraden waren dabei ca. 5 Stunden im Einsatz. Aufgrund der schönen Witterung, nahmen an beiden Tagen eine Vielzahl an Wanderbegeisterten aus Nah und Fern teil.  




Zwei Einsätze wegen Eisstau am Dach

DSC09473

Heute Nachmittag um 15:15 Uhr wurde die Feuerwehr Lasberg von der Landeswarnzentrale zu einem Schneedruck nach Dornachweg alarmiert. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte folgende Lage festgestellt werden. Durch das vorhandene Tauwetter schmilzt der Schnee schneller als das in der Dachrinne gefrorene Wasser. Das Schmelzwasser konnte nicht schnell genug abfließen und drangweiterlesen…




Ball der Feuerwehr Lasberg 2017!

DSC09275

Am Samstagabend, den 28.01.2017, fand wieder der schon traditionelle Feuerwehrball der FF Lasberg im Wandergasthof zur Haltestelle statt. Auch heuer konnten wir eine Abordnung der Feuerwehr Freistadt recht herzlich begrüßen. Musikalisch wurde der Ball wiederum von der Band „Die Nachtschwärmer“ umrahmt. Beim diesjährigen Schätzspiel galt es den Gesamtkilometerstand aller Fahrzeugeweiterlesen…




Ölspur auf der Lasberger Landesstraße L1471!

20170126_233448

Am Donnerstag, den 26.01.2017, um 22:58 Uhr wurde die Feuerwehr Lasberg zu einer Ölspur auf der Lasberger Landesstraße (L1471) Fahrtrichtung Kefermarkt alarmiert. Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter, konnte eine Verunreinigung der Straße auf einer Länge von ca. 1,5 km festgestellt werden, die durch eine Winterdienstfahrzeug entstanden ist. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfteweiterlesen…




24 STUNDEN AM TAG, 365 TAGE IM JAHR FÜR SIE IM EINSATZ