... wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird!


Totengedenken HLM Ruhmer Franz

Wir, die Feuerwehr Lasberg, haben die traurige Pflicht, das Ableben unseres Kameraden

Hauptlöschmeister Ruhmer Franz
bekannt zu geben.

Kamerad Hauptlöschmeister Ruhmer Franz ist am 22.12.1986 der Feuerwehr Lasberg beigetreten. Bereits im Jahre 1996 erhielt er die Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes in Bronze. Im Jahre 2012 wurde er für seine langjährige Mitgliedschaft mit der 25 jährigen Feuerwehrdienstmedaille geehrt. Wir verabschieden uns von unserem langjährigen Mitglied am ...weiterlesen...




Brand Gewerbe, Industrie in Grensberg

Die FF Lasberg wurde am Mittwochmorgen (20.02.2019) um 07:51 Uhr mit dem Stichwort „Brand Gewerbe, Industrie“ – Zusatzinfo „Rauch in Werkstätte“ – in die Ortschaft Grensberg alarmiert. Durch eine interne Brandmeldeanlage wurde eine Hausbewohnerin auf den vermeintlichen Brand aufmerksam und alarmierten sofort die Feuerwehr (richtige Vorgehensweise!).
Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter OBI Waldmann Martin konnte kein Brand oder Rauch festgestellt werden. ...weiterlesen...




Lostendienst und Rettungseinsatz beim 20. IVV-Winterwandertag

Auch heuer führte die Feuerwehr Lasberg wieder den Lotsendienst am 16.02. bzw. 17.02.2019 beim 20. IVV-Winterwandertag durch. Jeweils 4 Kameraden waren dabei ca. 5 Stunden im Einsatz. Aufgrund der schönen Witterung, nahmen an beiden Tagen eine Vielzahl an Wanderbegeisterten aus Nah und Fern teil.

Leider kam am ersten Wandertag (Samstag) eine Frau durch die teils rutschigen Verhältnisse zu Sturz. ...weiterlesen...




Besuch der LFS-Atemschutzstrecke

Einmal im Jahr hat die Feuerwehr Lasberg die Möglichkeit, eine Atemschutzausbildung in der sogenannten Atemschutzstrecke der Landesfeuerwehrschule in Linz abzuhalten. Am Mittwochabend (13.02.2019) machten sich unsere Kameraden mit dem KDOF-A und KRFA-L nach Linz auf. Bei dieser Ausbildung wird die Fitness der einzelnen Atemschutzträger getestet. ...weiterlesen...




Verpuffung eines Heizungsofens in Walchshof

Die Freiwillige Feuerwehr Lasberg wurde am Dienstagabend (05.02.2019) um 16:28 Uhr zu einem „Brand Wohnhaus“ in der Ortschaft Walchshof alarmiert.
Im Zuge der Lageerkundung stellte Einsatzleiter BI Haunschmied Thomas einen stark verrauchten Heizraum im Kellergeschoss fest. Somit wurde ein Atemschutztrupp zur weiteren Brandbekämpfung in den verrauchten Gebäudeteil geschickt. ...weiterlesen...




24 STUNDEN AM TAG, 365 TAGE IM JAHR FÜR SIE IM EINSATZ