... wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird!


57. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Frankenburg

Von 05.-06.07.2019 fand heuer bereits zum 57. Mal der Landesfeuerwehrleistungsbewerb für die Aktivmannschaften, sowie zum 44. Mal für die Jugendgruppen statt. Nach 2016 fand auch der diesjährige Landesbewerb wieder in Frankenburg am Hausruck statt. Insgesamt nahmen circa 1200 Aktivgruppen sowie circa 600 Jugendgruppen aus ganz Österreich und unseren Nachbarländern daran teil. ...weiterlesen...




Traktorbergung im unwegsamen Gelände

Zu einer Traktorbergung in der Ortschaft Grieb, wurde die Feuerwehr Lasberg am Samstagabend (06.07.2019) um 18:58 alarmiert. Der Besitzer kam mit seinem Gefährt im unwegsamen Gelände von einem Forstweg ab und geriet in Schieflage. Da die Gefahr zu groß war, bei der Weiterfahrt umzukippen, alarmierte er die FF Lasberg. ...weiterlesen...




Schulschlussfest machte Station im Feuerwehrhaus

Passend zur Bildungsinitiative GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR durften wir heuer (28.06.2019) erstmals im Rahmen des Schulschlussfestes alle Kinder der Volksschule „Miteinander“ Lasberg in unserem Feuerwehrhaus begrüßen. Da das Schulschlussfest heuer unter dem Thema „Wasser“ stattfand, lag die Einbindung der Einsatzorganisation „Feuerwehr“ nahe. ...weiterlesen...




Zahlreiche Einsätze durch starke Gewitterfront

Eine starke Gewitterfront mit extremen Sturmböen sorgte auch im Gemeindegebiet Lasberg für zahlreiche Einsätze. Die FF Lasberg wurde zuerst – 01.07.2019 um 17:38 Uhr – zu einem „Brand Baum, Flur, Böschung“ im Bereich „Steinhügel“ alarmiert. Bei der Lageerkundung durch Einsatzleiter HBM Freudenthaler Jakob stellte sich heraus, dass der Entstehungsbrand einer Böschung, ausgelöst durch einen Stromschlag, bereits von Anrainer abgelöscht werden konnte und nur mehr Nachlöscharbeiten nötig waren. ...weiterlesen...




Unser Atemschutzwart ist 30!

Vergangenen Samstag (22.06.2019) lud uns unser Atemschutzwart HBM Bachl Daniel zu seiner 30er Feier ein. Eine große Abordnung der FF Lasberg folgte dieser Einladung und verbrachte einen unterhaltsamen Abend bei unserem „Bachi“. Natürlich durfte zum „Runden“ auch ein Spiel nicht fehlen. Dabei musste Daniel mit seiner Lebensgefährtin Karin eine kleine „Imkerprüfung“ absolvieren. ...weiterlesen...




24 STUNDEN AM TAG, 365 TAGE IM JAHR FÜR SIE IM EINSATZ