... wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird!


Lasberger Landesstraße (L1471) mit Gülle überschwemmt

20170519_172620 (Large)

Am frühen Freitagabend (19.05.2017) wurde die Feuerwehr Lasberg gegen 17 Uhr zu einem Gülleaustritt in der Ortschaft Kronau nahe der Gemeindegrenze Lasberg – St. Oswald alarmiert. An der Einsatzstelle stellte der Einsatzleiter HBI Christian Ringdorfer eine Überflutung der Lasberger Landesstraße (L1471) auf einer Breite von ca. 15 Meter fest. Es wurde umgehend mitweiterlesen…




Lotsendienst beim 6. Lasberger Brückenlauf

DSC00202 (Large)_slider

Im Rahmen des 6. Lasberger Brückenlaufes  führte die FF Lasberg vergangenen Samstagnachmittag (13.05.2017) wieder die Verkehrsregelung durch. 6 Kameraden sorgten für die Sicherheit der Teilnehmer des Brückenlaufes und für die korrekte Parkordnung im Veranstaltungsbereich. Danke an alle Kameraden unter der Leitung von Lotsenkommandant BI Erwin Wurm der FF Lasberg, die zu der erfolgreichen Durchführungweiterlesen…




Gottes Segen für unser neues Einsatzfahrzeug!

7.5.2017 (3) (Large)_slider

Im Anschluss an unsere Florianimesse am vergangenen Sonntag, den 07.05.2017, wurde unser neues Einsatzfahrzeug KRFA-L (Kleinrüstfahrzeug mit Allrad – Logistik) von Pfarrer Dr. Eduard Röthlin am Marktplatz geweiht. Neben den zahlreichen Kameraden unserer Wehr und der Bevölkerung waren auch unser AFK BR Thomas Wurmtödter sowie Vizebürgermeister Hermann Sandner (i.V. von Bürgermeisterweiterlesen…




Maschinenhallenbrand nach Explosion – Monatsübung

DSC00073 (Large)

„Brand landwirtschaftliches Objekt“ war das Stichwort für die Monatsübung zusammen mit der FF March. Übungsannahme war der Brand einer Maschinenhalle bei Fam. Seiringer (Deubl) in Paben. Bei Schweißarbeiten an einem Mähdrescher kam es zu einer Explosion durch ausgetretenes Gas von einem defekten „Heizschwammerl“. Drei vermisste Personen, darunter der vermeintliche Mechanikerweiterlesen…




Sechsmal Gold für unsere Jungflorianis!

csm_2017_82_30f508245d

Am Samstag, den 22.04.2017, absolvierten unsere Jugendfeuerwehrmitglieder Stefan Hackl, Veronika Seiringer und Simon Brandstätter das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold. Dieses Abzeichen stellt die höchste Stufe in der Ausbildung der Feuerwehrjugend dar. Neben den anspruchsvollen Voraussetzungen werden die Teilnehmer beim Bewerb in Theorie und Praxis auf einem sehr hohen Maß gefordert. Insgesamtweiterlesen…




24 STUNDEN AM TAG, 365 TAGE IM JAHR FÜR SIE IM EINSATZ