... wir helfen, wo Hilfe gebraucht wird!


Zimmerbrand beim S10 Stützpunkt Lasberg!

DSC07418

In den vergangen beiden Wochen wurden zwei Gruppenübungen zum Thema „Die Löschgruppe im Einsatz“ mit einem vermeintlichen Brandeinsatz samt abgängiger Person durchgeführt. Annahme war ein Zimmerbrand in einem Schmiermittellagerraum beim S10 Stützpunkt in Lasberg. Ein Atemschutztrupp führte unter Verwendung der Wärmebildkamera die Menschenrettung über die Fahrzeughalle durch. Danach wurde die Halle durch die vorhandeneweiterlesen…




Laternenbrand im Ortskern von Lasberg!

007

Die Feuerwehr Lasberg wurde heute um 10:48 Uhr zu einem „Brand Abfall, Container“ im Bereich des Marktes der Gemeinde Lasberg gerufen. Unmittelbar nach der Ankunft am Einsatzort, konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass es sich um einen Laternenbrand der Straßenbeleuchtung handelte. Aufmerksame Bewohner des benachbarten Wohnhauses alarmierten umgehend die Einsatzkräfte, als sie eineweiterlesen…




Traktor verlor große Menge an Hydrauliköl

001

Heute Morgen gegen 08:10 Uhr, wurde die FF Lasberg  zu einem Einsatz mit der Information „Ölspur im Bereich Gunnersdorf“  alarmiert! Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter, stellte sich heraus, dass es sich um eine über 1,5 Kilometer lange Ölspur auf dem Güterweg Gunnersdorf handelte, welche durch einen Defekt an der Hydraulik eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges verursachtweiterlesen…




Sturmschaden – Blechdach von Garage abgedeckt!

DSC07308

Zu einen „Sturmschaden“ in der Ortschaft Manzenreith wurde die Feuerwehr Lasberg am Mittwochnachmittag um 16:11 Uhr gerufen. Eine Windböe riss das Blechdach einer Garage aus seinen Verankerungen, welches darauf auf eine Telefonleitung stürzte und sich darin verfing. Die Kameraden der FF Lasberg sicherten umgehend das aufgestellte Dach und fixierten es anschließend weiterlesen…




Kilometerlange Ölspur auf dem Güterweg Gunnersdorf

001

Die FF Lasberg wurde heute Vormittag um 10:40 Uhr, zu einem Einsatz mit der Information „Ölspur, Ölaustritt“ alarmiert! Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter, stellte sich heraus, dass es sich um eine über zwei Kilometer lange Ölspur auf dem Güterweg Gunnersdorf handelte, welche durch einen  technischen Defekt an einem landwirtschaftlichen Fahrzeug verursacht wurde.weiterlesen…




24 STUNDEN AM TAG, 365 TAGE IM JAHR FÜR SIE IM EINSATZ