Einsätze

 

Brand KFZ auf der Mühlviertler Schnellstrasse – S10

Am Dienstagabend (23.04.2019) um 18:23 Uhr wurde die FF Lasberg gemeinsam mit drei weiteren Wehren (Kefermarkt, Neumarkt und Unterweitersdorf) zu einem Brand KFZ auf die Mühlviertler Schnellstraße – S10 im Bereich des Tunnel Neumarkt – Richtungsfahrbahn PRAG – alarmiert. Durch den raschen Einsatz der Florianis konnte das Fahrzeug schnell abgelöscht werden. ...weiterlesen...

Flammen schlugen aus Kanaldeckel

Zu einem äußerst kuriosen Brandeinsatz im Bereich der Volkschule wurde die Freiwillige Feuerwehr Lasberg am Karsamstagnachmittag (20.04.2019) um 15:26 Uhr alarmiert. Ein Passant konnte zuerst seinen Augen nicht trauen, aber beim nochmaligen Hinsehen wurde ihm bewusst, dass vor ihm tatsächlich Flammen aus einem Kanaldeckel schlugen. Sofort alarmierte er die Feuerwehr, welche umgehend zum Einsatzort anrückte. ...weiterlesen...

Verkehrsunfall durch Sekundenschlaf auf der S10

Am Palmsonntagabend (14.04.2019) um 20:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lasberg zu einem Ölausstritt auf der Mühlviertler Schnellstraße (S10) in der Galerie vor dem Tunnel Manzenreith – Richtungsfahrbahn PRAG – alarmiert. An der Einsatzstelle stellte Einsatzleiter OBI Waldmann Martin fest, dass der Ölaustritt die Folge eines Verkehrsunfalls war. Ein PKW-Lenker kam durch „Sekundenschlaf“ von der Fahrbahn ab und touchierte den rechten Randstein. ...weiterlesen...

Böschungsbrand im Bereich der Ortschaft Grieb

Am Samstagnachmittag den 06.04.2019 um 15:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Lasberg mittels Sirene und Pager zu einem Böschungsbrand in die Ortschaft Grieb alarmiert. Bei der Lageerkundung stellte Einsatzleiter OBI Waldmann Martin fest, dass ca. 150 m² Böschungsfläche in Brand geraten waren. Es wurde sofort ein Angriff unter schwerem Atemschutz und mit C- Rohren durchgeführt. ...weiterlesen...

PKW-Brand auf der L 1471 im Bereich Steinböckhof

Am Montagabend (01.04.2019) wurde die FF Lasberg um 20:59 Uhr zu einem „Brand KFZ“ in der Ortschaft Steinböckhof alarmiert. Es stellte sich heraus, dass sich der brennende PKW auf der Lasberger Landesstraße (L 1471) im Bereich der Bushaltestelle Steinböckhof befand. Der Einsatzleiter OBI Waldmann Martin stellte einen Brand im Kofferraum des Fahrzeuges fest und veranlasste umgehende die Brandbekämpfung mittels schweren Atemschutz und Hochdruck-Schnellangriffseinrichtung. ...weiterlesen...