Einsätze

 

Verkehrsunfall im Bereich des Feuerwehrhauses

DSC_8205 (Medium)

Heute – 15.08.2017 – kam es um 13:39 Uhr aus ungeklärter Ursache im Bereich des Feuerswehrhauses zu einem Auffahrunfall. Ein Beteiligter wurde mit der alarmierten Rettung ins LKH Freistadt gebracht. 33 Kameraden standen im Einsatz

Fotos von OAW Mario Kienberger / AFKDO Freistadt-Süd

…weiterlesen…

Baum über Straße

20170809_011536

In der Nacht von Dienstag auf  Mittwoch  um 00:58 Uhr – wurden die Kameraden der FF Lasberg mittels Pager zum Einsatz „Sturmschaden“ im Bereich Güterweg Kellerbauer in Manzenreith gerufen. Ein Baum wurde durch den starken Wind entwurzelt und stürzte über die Straße. Ein PKW Lenker informierte die Polizei die nach einer Besichtigungsfahrt die Feuerwehr alarmierte. Die Feuerwehr Lasberg entfernte den Baum und reinigte die Straße. Nach ca. 45 min konnten die Einsatzkräfte wieder …weiterlesen…

Zwei silberne Abzeichen für die Jugendgruppe

image6

Beim Bezirksfeuerwehrbewerb in Weitersfelden wurde im Rahmen der Siegerehrung das jeweilige Jugendleistungsabzeichen für die erfolgreichen Jugendgruppen verteilt. Seitens der Jugendgruppe Lasberg legten in der Leistungsstufe „Silber“ Anna Nadine Mader und Peter Seiringer dieses Abzeichen erfolgreich ab. Dies war zugleich auch der Abschluss einer durchaus erfolgreichen Bewerbssaison auf Bezirksebene für die „Jungsflorianis“ der FF Lasberg.

Vergangenes Wochenende (07. – 08.07.) galt es als …weiterlesen…

Brand einer Zugmaschine in der Ortschaft Edelhof

20170708_151219

Heute – 08.07.2017 – wurde die Feuerwehr Lasberg zum Einsatz „Brand KFZ – Traktorbrand“ gerufen. In der Ortschaft Edelhof war eine Zugmaschine aus ungeklärter Ursache bei der Hackguterzeugung in Brand geraten. Schon vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Nachlöscharbeiten wurden seitens der FF Lasberg …weiterlesen…

Vollbrand eines Komposthaufens in Grieb

IMG_1347

Die Feuerwehr Lasberg wurde am Sonntagabend (28.05.2017) kurz vor 18:00 Uhr zu einem „Brand Wohnhaus“ in Bereich der Ortschaft Grieb alarmiert. Nach Absprache mit der Landeswarnzentrale wurde klar, dass es sich um einen Komposthaufenbrand handelte. Der Einsatzleiter HBI Christian Ringdorfer stellte kurz nach Eintreffen am Einsatzort einen Vollbrand des Komposthaufens fest. Dieser wurde umgehend mittels Niederdruckangriff bekämpft. Eine Gefahrenquelle stellte dabei ein Gastank dar, welcher …weiterlesen…