Einsätze

 

Lotsendienst beim 7. Lasberger Brückenlauf

Im Rahmen des 7. Lasberger Brückenlaufes führte die FF Lasberg vergangenen Sonntagnachmittag (06.05.2018) wieder die Verkehrsregelung durch. 6 Kameraden sorgten für die Sicherheit der Teilnehmer des Brückenlaufes und für die korrekte Parkordnung im Veranstaltungsbereich. Danke an alle Kameraden unter der Leitung von Lotsenkommandant BI Erwin Wurm der FF Lasberg, die zu der erfolgreichen Durchführung des Lotsendienstes beigetragen haben! ...weiterlesen...

Großbrand auf Bauernhof in Gutau – Alarmstufe 2

Zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens kam es am heutigen Montag (30.04.2018) gegen 10:40 Uhr.
Ein Bauernhof stand in Flammen. Die sechs und sieben Jahre alten Söhne einer Bewohnerin des Anwesens in Gutau entdeckten einen Brand im angrenzenden Stadel. In weiterer Folge liefen die Burschen zur Mutter und teilten ihr dies mit – diese verständigte danach die Feuerwehr. ...weiterlesen...

Brandmeldealarm auf der S10

Zu einem Brandmeldealarm auf der S10 – Unterflurtrasse Walchshof, Richtungsfahrbahn PRAG – wurden heute Morgen (16.04.2018) um 07:41 Uhr die FF Lasberg gemeinsam mit der FF Freistadt alarmiert. Aufgrund einer nicht deaktivierten Brandmeldereinheit wurde bei der Überprüfung der Feuerlöscher durch die ASFINAG im Bereich der UFT Walchshof RFB Prag ein Täuschungsalarm ausgelöst. Seitens der FF Lasberg waren unter Einsatzleiter OBI Waldmann Martin, KDOF und RLF-T mit 13 Mann am Einsatzort. Weitere 4 Kameraden befanden sich zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus. ...weiterlesen...

Rauchender Hackschnitzelbunker in Lasberg

Am Dienstagvormittag, den 10.04.2018, gegen 10:12 Uhr wurde die Feuerwehr Lasberg mittels Sirene und Pager zu einen „BRAND LANDWIRTSCHAFTLICHES OBJEKT“ mit Zusatzinfo „Hackschnitzellager“ im Ortsgebiet von Lasberg alarmiert.
Unverzüglich rückte KDOF-A, RLFA-T 2000, TLF-A 2000 und KRFA-Logistik zum Einsatzort aus.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort, wurde eine Lageerkundung durch den Einsatzleiter OBI Waldmann Martin durchgeführt. Es konnte beim Eingang zum Lager eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden. Unter Atemschutz und ausgerüstet mit einer C-Leitung bzw. Wärmebildkamera wurde eine weitere Erkundung im Hackschnitzellager durchgeführt. Nach dem ein Teil der Hackschnitzel ausgeräumt wurden, konnte mittels Wärmebildkamera und anschließender Temperatursonde keine erhöhten Werte und Glutnester feststellt werden. Nach weiteren Messungen, konnte die Wehr um ca. 11:45 Uhr den Einsatz beenden.
Zur weiteren Überwachung befindet sich die Messsonde noch am Einsatzort.
Auch das Rote Kreuz und die Polizei Freistadt waren vor Ort. ...weiterlesen...

Ölaustritt aufgrund eines defekten LKWs auf der S10

Heute – am Ostersonntag (01.04.2018) – um 13:09 Uhr wurden die Kameraden der FF Lasberg zum Einsatz „Ölspur, Ölaustritt“ auf die S10 – Richtungsfahrbahn Linz – vor dem Tunnel Manzenreith gerufen. Da bei der Alarmierung die Richtungsfahrbahn noch nicht bekannt war, wurde eine Anfrage an die ÜWZ Wels gestellt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich ein Milchtankwagen in der Einbuchtung vor dem Tunnel Manzenreith – Richtungsfahrbahn Linz. Durch den Riss eines Kompressorschlauches, verbreitete sich auf eine Länge von ca. 100 Meter eine Ölspur. Die Absicherung des defekten LKWs übernahm die API Neumarkt. Weitere Maßnahmen wurden durch die eintreffende Autobahnmeisterei Ansfelden gesetzt. Seitens der FF Lasberg waren 4 Fahrzeuge und 25 Mann im Einsatz. Um 14:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. ...weiterlesen...