Übungen

 

Technische Gesamtübung mit zwei Einsatzszenarien

Mit einer Gesamtübung wurde am heutigen Dienstagabend (17.10.2017) die technische Ausbildung der Feuerwehr Lasberg für dieses Jahr abgeschlossen. Dabei galt es zwei Einsatzszenarien von jeweils einem Zug abzuarbeiten. Besonders großen Wert wurde auf Selbstschutz, organisierter und ruhiger Arbeit gelegt. Die erste Übungsannahme lautete „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich des ASZ Lasberg“. Nach kurzer Zeit konnte die verunfallte Person (Puppe) durch den Kofferraum gerettet werden. Das zweite Übungsstichwort des Abends lautete „Fahrzeugbergung im Bereich des Anwesens der Fam. Höller (Feistritztal)“. Nach Ankunft am Übungsort, stellte sich heraus, dass keine Personen mehr im Fahrzeug sind. Danach wurde der PKW mittels Greifzug und Seilwinde des technischen Zugs wieder auf die Räder gestellt und auf den Güterweg gezogen. ...weiterlesen...

Frontalcrash mit Gefahrenguttransporter im Tunnel

Die beiden technischen Gruppenübungen Anfang Oktober befassten sich mit der Thematik „Menschenrettung aus PKW“ nach einem Crash mit einem Gefahrenguttransporter. Dieses Szenario spielte sich noch dazu in einem Tunnel ab. Somit waren die Einsatzleiter extrem gefordert. In wie weit ist eine sichere Menschenrettung möglich? Welches Gefahrengut hat der LKW geladen? Besteht akute Brandgefahr/Gesundheitsgefahr durch das auslaufende Gefahrengut? Könnte eine unerwartete Reaktion des Gefahrengutes auftreten? All diese Dinge müssen im Ernstfall rasch abgeklärt werden um Menschenleben zu retten! ...weiterlesen...

Technischer Stationsbetrieb im Feuerwehrhaus

Als erste Gesamtübung nach der „Sommerpause“ stand am Dienstagabend (19.09.2017) ein Technischer Stationsbetrieb im Feuerwehrhaus Lasberg am Übungsprogramm. Dabei wurden in drei Stationen die neuen Technischen Hilfsmittel näher erklärt. Eine Station befasste sich mit den Absturzsicherungs-Sets sowie diversen Auffanggurte und weiteren Sicherungsmaßnahmen. Weiters wurde der Ölspur-Container genauer vorgestellt und speziell die Fass-, und Membranpumpe samt Zubehör im praktischen Einsatz beübt. Die dritte Station befasste sich mit der Thematik „Einsatz von Hebekissen“ sowie die Bedienung des Gabelstaplers. ...weiterlesen...

Scheunenbrand in Siegelsdorf – neue Zisterne „eingeweiht“

Mitte Juni wurde die neue Löschwasserzisterne in Siegelsdorf für den Feuerwehrdienst offiziell „eingeweiht“. Diese wurde bei der Brandübungsannahme „Scheunenbrand“ bei Familie Puchner in Dienst gestellt. Vor der Dorfgemeinschaft konnte die Wichtigkeit eines solchen Löschwasserbehälters (105 m³) eindrucksvoll vorgeführt werden. Die Bewohner zeigten sich begeistert und bedankten sich bei den Kameraden der FF Lasberg mit einer Stärkung für das leibliche Wohl.

Danke an alle fleißigen Helfer in der Bauphase, u.a. Anrainer, Feuerwehrkameraden, die Baumfirma und die Gemeinde Lasberg für die dringende Realisierung dieser Löschwasserzisterne! ...weiterlesen...

Verkehrsunfall eingeklemmte Person – Nachwuchsübung

Im Zuge der Frühjahrsausbildung wurde auch eine technische Übung mit Schwerpunkt „Hydraulisches Rettungsgerät“ für unsere Nachwuchsflorianis durchgeführt.

Unter der Leitung von Gruppenkommandant HBM Thomas Haunschmied erlernten die jungen Feuerwehrkameraden die Handhabung und Grundlagen des hydraulischen Rettungsgeräts für den Ernstfall bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.